Link zur Startseite
titel: programm




Bleibt auf dem Laufenden:

Mailingliste abonnieren

Follow kinzig9 on Twitter

Kontakt: groessenwahn@kinzig9.de

Veranstaltungen Januar 2017

                			
Mittwoch, 11.01.2017 | 19.00 h | Größenwahn Treffen: Ende Gelände Berlin Nachdem wir zu Tausenden im Mai letzten Jahres die Kohleinfrastruktur in der Lausitz über mehrere Tage stillgelegt haben, wollen wir weiter für ein lebenswertes Klima und gegen kapitalistische Strukturen, die die Erde ausbeuten, kämpfen: In Berlin und darüber hinaus, in Kleingruppen und in Massenaktionen zivilen Ungehorsams. Beim kommenden Treffen wollen wir u. a. von vergangenen Veranstaltungen berichten, die bevorstehende Mobi-Kampagne (weiter)planen, Finanzierungen besprechen und ein Update zu den Repressionen bekommen. Neue interessierte Menschen sind mehr als willkommen! Egal, ob Ihr aktions- und politikerfahren seid oder zum ersten Mal mit macht - alle sind herzlich eingeladen! Der Widerstand gegen Kohle und Klimawandel geht weiter! http://endegelaendeberlin.blogsport.eu/ Sonntag, 15.01.2017 – 14.00 h – Größenwahn Diskussionsveranstaltung Für eine klassenkämpferische Antwort auf bürgerliche Mobilisierungen gegen Rechtspopulismus http://www.partitocomunistainternazionale.org/index.php/de/ Mittwoch, 25.01.2017 | 19.00 h | Größenwahn Ende Gelände Einsteiger*innen-Treffen An Pfingsten haben wir mit Tausenden in der Lausitz Tagebaue besetzt und gegen den Braunkohleabbau protestiert. Immernoch aber ist Deutschland Braunkohleweltmeister: Während die Erderwärmung immer stärker ansteigt, wird im Rheinland und der Lausitz weiterhin der dreckigste Energieträger abgebaut und verbrannt. Das Rheinländische Braunkohlerevier ist der europaweit größte Emmitent von CO2. Deshalb nehmen wir den Klimaschutz selbst in die Hand und planen mit Ende Gelände im August und November 2017 Massenaktionen zivilen Ungehorsams im Rheinland. Ende Gelände Berlin ist die regionale Gruppe des Ende Gelände Bündnisses. Wir engagieren uns im Bundesprozess, planen eigene Aktionen oder Veranstaltungen, gehen in Berlin auf Demos und organisieren Aktionstrainings und mehr. Am nächsten Mittwoch veranstalten wir ein Treffen für Einsteiger*innen: Wenn ihr schon von Ende Gelände gehört habt, aber nicht wisst, wie ihr mitmachen könnt, ihr wissen wollt, worum es geht oder Lust habt, klimabewegte Berliner*innen kennen zu lernen, sei ihr hier richtig! Wir werden in den ersten 1,5 Stunden des Abends einen kurzen Input über Klimawandel und Braunkohle geben und dann unsere Strukturen und nächsten Projekte vorstellen Eure Fragen beantworten und gemeinsam mit Euch weiter überlegen. Danach werden wir ein kurzes "normales" Pelnum machen, um die drängensten Fragen zu besprechen. Egal, ob Plenabesuche Euer Lieblingshobby sind oder ihr das erste Mal dabei seid: Alle sind herzlich willkommen! Hier als Facebookevent: https://www.facebook.com/events/214520802344009/ Für ein paar Snacks sorgen wir, wenn Ihr gerade vorher zufälligerweise noch food saved, könnt ihr aber natürlich auch gerne was mitbringen :). Wir freuen uns auf Euch! Ende Gelände Berlin Blog: http://endegelaendeberlin.blogsport.eu/ Facebook: https://de-de.facebook.com/EndeGelaendeBerlin/ Gegen Homophobie, Transphobie, Rassismus, Sexismus und Antisemitismus! Die K9 versteht sich als Schutzraum, der jener Gewalt etwas entgegensetzen möchte: Wehren wir uns! Achtet auf euch und andere, bleibt zusammen und greift ein, wenn ihr Übergriffe beobachtet. Falls ihr euch auf Veranstaltungen in der K9 unwohl fühlt oder Hilfe braucht, sprecht uns, unsere Veranstalter_innen oder andere Gäste an. IMMER Bar Kneipe Café Liberación Montag bis Samstag ab 19 Uhr (Mai-September ab 17 Uhr) Nette Kneipe für nette Leute. Internet und Kicker umsonst. Fassbier, Cocktails und vieles mehr. Manchmal Konzerte, Filme, Ausstellungen. Das Liberación kann für öffentliche Veranstaltungen, Geburtstage oder sonstige Partys gemietet werden. Einfach in der Kneipe fragen. INFOS K9-Veranstaltungsetagen Räume für Veranstaltungen, Konzerte, Treffen, Parties! Diskussions-, Polit- und Infoveranstaltungen zahlen keine Miete! Anfragen in den Briefkasten oder an: groessenwahn@kinzig9.de K9 Hausprojekt Kinzigstraße 9 / 10247 Berlin U5 Samariterstraße oder S Frankfurter Allee www.kinzig9.de