Link zur Startseite
titel: programm




Bleibt auf dem Laufenden:

Mailingliste abonnieren

Follow kinzig9 on Twitter

Kontakt: groessenwahn@kinzig9.de

Veranstaltungen September 2017

                			
Donnerstag, 31.08.2017 - 18.00 h - Größenwahn Workshop Nichts Neues - zur historisch gewachsenen Stigmatisierung von Sexarbeiter*innen Nicht erst mit dem neuen "Prostituiertenschutzgesetz" werden Sexarbeiter*innen stigmatisiert und unter staatliche Kontrolle gestellt. Gemeinsam mit der Geschichtswissenschaftlerin Sonja Dolinsek wollen wir in diesem Workshop historische Dokumente lesen und uns der (staatlichen) Diskriminierung von Sexarbeiter*innen nähern. Der Workshop ist auf drei Stunden ausgerichtet und wird in deutscher Lautsprache sein. Mehr Infos unter: website / FB Mittwoch, 06.09.2017 - 19.00 h - Größenwahn Info- und Diskussionsveranstaltung Am 16. September „Marsch für das Leben“ sabotieren. #prochoice Das antifaschistischen und queerfeministischen Bündnis "What the fuck!" organisiert jährlich die Gegenproteste gegen den "Marsch für das Leben", einem christlich-fundamentalistischer Schweigemarsch von Abtreibungsgegner_innen. Dieses Jahr finden der Marsch und die Gegenproteste am 16.09. statt. Mehr Infos unter: website / TW / FB Samstag, 09.09.2017 - ab 15.00 h - Hof & Größenwahn & Leichtsinn K9 Haus- und Hoffest 15.00 h - Kaffee & Kuchen / Kinder Tralala / Freebox / Improtheater / Gute Musik / Cocktail-Tresen 19.00 h - Essen 23.00 h - Party mit DJ*anes, u.a. Female Frequencies (Ashka & Rona) Solizweck: Wohnraum für Geflüchtete Donnerstag, 14.09.2017 – 18.30 h – Größenwahn Diksussionsveranstaltung zur Bundestagswahl von "Sozialistische Arbeiterstimme" Samstag, 16.09.2017 - ab 22.00 h - Größenwahn & Leichtsinn Freedom of Movement Soli-Party für die Refugee-Proteste vom Oranienplatz In Folge der Besetzung des O-Platzes und der sich anschließenden Protestwelle, ausgelöst durch den „Refugee-March“ nach Berlin im Jahr 2012, kommen nun auf einige Beteiligte hohe Repressionskosten zu, welche sie allein nicht tragen können. Vorbereitung und Durchführung der Soli-Veranstaltung fußen auf enger Kooperation zwischen den Betroffenen und Teilen der Bewegungsfreiheitcrew, die seit drei Jahren Solipartys im Berliner Clubkontext veranstaltet. Der Abend beginnt um 22:00 Uhr mit einer Theaterperformance der Gruppe „One Day Today“. Im Anschluss wird elektronische Musik gespielt von Mila Stern, Vittjas Tief und Klick. Mit Lounge, Soli-Cocktailtresen und Finger Food. Eintritt bis 23 Uhr Spende, danach 5-8 EUR Mittwoch, 20.09.2017 – 19.00 h – Größenwahn 1. Teil Veranstaltungsreihe zu Lookismus: Film "Embrace" Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zum Thema Lookismus (Diskriminierung aufgrund von Aussehen) zeigen wir, das Anarchistische Kollektiv Glitzerkatapult, den Film "Embrace". Wir wollen anschließend mit euch darüber diskutieren. "Embrace" ist eine Dokumentation über Körperbilder und Schönheitsnormen aus dem Jahr 2016. Der Film wird auf Englisch mit deutschen Untertiteln gezeigt. Getränke und Snacks gibt es vor Ort, der Eintritt ist frei. Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe, ein Workshop, wird hier am 18.10. stattfinden. Sonntag, 24.09.2017 - 20.00 h - Größenwahn Politischer Filmabend: „Je lutte donc je suis - Ich kämpfe also bin ich“ Dokumentarfilm von Yannis Youlountas - 2010 - 110 min - span., franz., griech. mit dt. UT Der Film dokumentiert viele der Kämpfe und Solidaritätsbewegungen, die sich in Griechenland und Spanien seit 2008 ereignet haben: Kämpfe gegen Räumungen, Besetzungen von Arbeitsämtern, Widerstand gegen Bullenrepression und Riots aber auch selbstorganisierte Medienprojekte, Migrant*innenforen, Kooperativen und Solidaritätsinitiativen. combatiente zeigt geschichtsbewußt: revolucion muß sein! filme aus aktivem widerstand & revolutionären kämpfen Gegen Homophobie, Transphobie, Rassismus, Sexismus und Antisemitismus! Die K9 versteht sich als Schutzraum, der jener Gewalt etwas entgegensetzen möchte: Wehren wir uns! Achtet auf euch und andere, bleibt zusammen und greift ein, wenn ihr Übergriffe beobachtet. Falls ihr euch auf Veranstaltungen in der K9 unwohl fühlt oder Hilfe braucht, sprecht uns, unsere Veranstalter_innen oder andere Gäste an. IMMER Bar Kneipe Café Liberación Montag bis Samstag ab 19 Uhr (Mai-September ab 17 Uhr) Nette Kneipe für nette Leute. Internet und Kicker umsonst. Fassbier, Cocktails und vieles mehr. Manchmal Konzerte, Filme, Ausstellungen. Das Liberación kann für öffentliche Veranstaltungen, Geburtstage oder sonstige Partys gemietet werden. Einfach in der Kneipe fragen. INFOS K9-Veranstaltungsetagen Räume für Veranstaltungen, Konzerte, Treffen, Parties! Diskussions-, Polit- und Infoveranstaltungen zahlen keine Miete! Anfragen in den Briefkasten oder per Mail Anfahrt: U5 "Samariterstraße"